Sidecar-Cocktail: Ein Rezept, auf das Al Capone stolz wäre

Kalorienrechner

Contents

Der Sidecar-Cocktail ist ein klassischer Drink, der auf ein Rezept aus dem frühen 20. Jahrhundert zurückgeht. Er ist ein beliebter Drink, der auf jeder Party und jeder Bar serviert wird. Wenn Sie einen Sidecar-Cocktail zubereiten möchten, der Al Capone stolz machen würde, dann sind Sie hier genau richtig. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Zutaten mischen und den perfekten Drink zubereiten.

Was ist ein Sidecar-Cocktail?

Ein Sidecar-Cocktail ist ein klassischer Drink, der aus Cognac, Zitronensaft und Cointreau besteht. Er wird normalerweise in einem Cocktail-Shaker gemixt und in einem Cocktail-Glas serviert. Der Drink wurde erstmals im frühen 20. Jahrhundert in Paris erfunden und ist seitdem ein beliebter Drink in Bars und Restaurants auf der ganzen Welt.

Was sind die Zutaten für einen Sidecar-Cocktail?

Um einen Sidecar-Cocktail zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten: undefined

  • 3 cl Cognac
  • 2 cl Zitronensaft
  • 1 cl Cointreau

Wie bereitet man einen Sidecar-Cocktail zu?

Um einen Sidecar-Cocktail zuzubereiten, müssen Sie die Zutaten in einen Cocktail-Shaker geben und kräftig schütteln. Gießen Sie den Drink anschließend in ein Cocktail-Glas und garnieren Sie ihn mit einer Zitronenscheibe. Der Drink ist jetzt fertig und kann serviert werden.

Welche Alternativen gibt es zu einem Sidecar-Cocktail?

Es gibt viele verschiedene Alternativen zu einem Sidecar-Cocktail. Einige beliebte Alternativen sind der Margarita, der Daiquiri und der Mojito. Alle diese Drinks sind ebenfalls klassische Cocktails, die auf ein Rezept aus dem frühen 20. Jahrhundert zurückgehen.

Wie serviert man einen Sidecar-Cocktail?

Ein Sidecar-Cocktail wird normalerweise in einem Cocktail-Glas serviert. Sie können den Drink aber auch in einem Highball-Glas servieren. Garnieren Sie den Drink mit einer Zitronenscheibe, um ihm ein bisschen mehr Geschmack zu verleihen.

Wie viel Alkohol enthält ein Sidecar-Cocktail?

Ein Sidecar-Cocktail enthält ungefähr 15% Alkohol. Da der Drink aus Cognac, Zitronensaft und Cointreau besteht, ist er ein sehr starker Drink. Wenn Sie den Drink servieren, sollten Sie darauf achten, dass niemand zu viel trinkt.

Fazit

Der Sidecar-Cocktail ist ein klassischer Drink, der auf ein Rezept aus dem frühen 20. Jahrhundert zurückgeht. Er ist ein beliebter Drink, der auf jeder Party und jeder Bar serviert wird. Wenn Sie einen Sidecar-Cocktail zubereiten möchten, der Al Capone stolz machen würde, dann sind Sie hier genau richtig. Wir haben Ihnen gezeigt, wie Sie die Zutaten mischen und den perfekten Drink zubereiten.

FAQ

  • Was ist ein Sidecar-Cocktail?
    Ein Sidecar-Cocktail ist ein klassischer Drink, der aus Cognac, Zitronensaft und Cointreau besteht. Er wird normalerweise in einem Cocktail-Shaker gemixt und in einem Cocktail-Glas serviert.
  • Was sind die Zutaten für einen Sidecar-Cocktail?
    Um einen Sidecar-Cocktail zuzubereiten, benötigen Sie 3 cl Cognac, 2 cl Zitronensaft und 1 cl Cointreau.
  • Wie bereitet man einen Sidecar-Cocktail zu?
    Um einen Sidecar-Cocktail zuzubereiten, müssen Sie die Zutaten in einen Cocktail-Shaker geben und kräftig schütteln. Gießen Sie den Drink anschließend in ein Cocktail-Glas und garnieren Sie ihn mit einer Zitronenscheibe.
  • Welche Alternativen gibt es zu einem Sidecar-Cocktail?
    Es gibt viele verschiedene Alternativen zu einem Sidecar-Cocktail. Einige beliebte Alternativen sind der Margarita, der Daiquiri und der Mojito.
  • Wie serviert man einen Sidecar-Cocktail?
    Ein Sidecar-Cocktail wird normalerweise in einem Cocktail-Glas serviert. Sie können den Drink aber auch in einem Highball-Glas servieren. Garnieren Sie den Drink mit einer Zitronenscheibe, um ihm ein bisschen mehr Geschmack zu verleihen.
  • Wie viel Alkohol enthält ein Sidecar-Cocktail?
    Ein Sidecar-Cocktail enthält ungefähr 15% Alkohol. Da der Drink aus Cognac, Zitronensaft und Cointreau besteht, ist er ein sehr starker Drink.

Zusammenfassung

Der Sidecar-Cocktail ist ein klassischer Drink, der auf ein Rezept aus dem frühen 20. Jahrhundert zurückgeht. Er ist ein beliebter Drink, der auf jeder Party und jeder Bar serviert wird. Um einen Sidecar-Cocktail zuzubereiten, benötigen Sie 3 cl Cognac, 2 cl Zitronensaft und 1 cl Cointreau. Geben Sie die Zutaten in einen Cocktail-Shaker und schütteln Sie sie kräftig. Gießen Sie den Drink anschließend in ein Cocktail-Glas und garnieren Sie ihn mit einer Zitronenscheibe. Der Drink enthält ungefähr 15% Alkohol und ist daher sehr stark. Wenn Sie den Drink servieren, sollten Sie darauf achten, dass niemand zu viel trinkt.

Tabelle

Zutat Menge
Cognac 3 cl
Zitronensaft 2 cl
Cointreau 1 cl